Ih­re Apo­the­ke Tit­tel­bach,

so herz­lich an­ders!

Herz­lich will­kom­men in der Apo­the­ke Tit­tel­bach!


Ken­nen wir uns? Dann wird Ih­nen das ein oder an­de­re auf un­se­rer In­ter­net­sei­te be­kannt vor­kom­men. Sie wer­den aber be­stimmt auch vie­le neue Sei­ten an uns ent­de­cken – schau­en Sie z. B. mal
bei un­se­ren Leis­tun­gen vor­bei.


Falls wir uns noch nicht ken­nen, freu­en wir uns, Ih­re Be­kannt­schaft zu ma­chen! Wir möch­ten Ih­nen mit un­se­ren In­ter­net­sei­ten ei­nen ers­ten Ein­blick ge­ben und Sie neu­gie­rig ma­chen... und da ein per­sön­li­cher Kon­takt un­er­setz­lich ist, soll­ten Sie uns bald in un­se­rer Apo­the­ke be­su­chen kom­men.

Aktuell für Sie!

Durchführung von Messungen

Eine Messung dauert nicht lange und liefert die nötigen Daten, um eine zuverlässige Aussage über Ihren Gesundheitszustand zu machen. Die Ergebnisse werten wir gerne für Sie aus und besprechen sie natürlich auch gemeinsam mit Ihnen. Wir bestimmen für Sie Ihren Blutdruck, Ihren Blutzucker und Ihren BMI.


Profitieren Sie von den Vorteilen unserer Kundenkarte

Werden Sie Inhaber einer Kundenkarte und nehmen Sie an unserem Bonuspunkte-Rabatt-System teil!


Me­di­zi­ni­sche Kom­pres­si­ons­-
strümp­fe oh­ne Auf­zah­lung


Som­mer, schlan­ke Bei­ne, in­di­vi­du­ell nach Maß, kon­fek­tio­nier­te Strümp­fe und Strumpf­ho­sen, Ko­ope­ra­ti­on mit deut­schem Mar­ken­her­stel­ler, in­di­vi­du­ell nach Maß oh­ne Auf­zah­lung…..

Wir sind für Sie da!


Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb bieten wir Ihnen weit mehr als eine gute medizinische Versorgung: ein umfangreiches Kosmetik- und Hautpflegesortiment, Gesundheitsberatung für Ihre Familie sowie kompetente Unterstützung im Krankheitsfall.

Ernährung/Abnehmen mit Erfolg

Ernährung ist die Basis für Gesundheit. Wir bieten eine besondere Beratungsleistung durch geschultes Fachpersonal wie eine Fach-PTA für Ernährungsberatung und eine Fach-Apothekerin für Ernährungsberatung.


Homöopathie

Naturheilkunde und Homöopathie können Ergänzungen und Alternativen zur klassischen Schulmedizin darstellen. Wir führen eines der größten Sortimente in Pulheim und beraten Sie umfassend und kompetent.


Kosmetik

In unserem umfangreichen Kosmetiksortiment finden Sie viele exklusive Marken zu attraktiven Preisen. Das fachlich geschulte Team geht besonders auf die gesundheitlichen Aspekte Ihrer Haut ein und findet für jeden Hauttyp die passende Lösung.

Für die Familie

Als Eltern können wir nachvollziehen, welches großes Glück junge Familien erleben. Und wir kennen auch die Herausforderungen. Daher können wir Sie optimal beraten und stehen Ihnen und Ihrer Familie bei allen Gesundheitsfragen mit Rat und Tat zur Seite - sprechen Sie uns an!

Magazin "Gesundheit und Wohlfühlen"

Die Forschung schreitet immer weiter voran. Gerade in Sachen Gesundheit tut sich viel. Wir haben auf unserer Internetseite ein Magazin integriert, in dem wir Beiträge und Artikel veröffentlichen. "Blättern" Sie doch mal durch - bestimmt finden Sie viel Interessantes…

Die Gewalt und der Alptraum danach




Werbemittel liegen auf einem Tisch der Landesgeschäftsstelle der Hilfsorganisation für Verbrechensopfer. Diese leiden oft an psychischen Folgen wie Angstzustände, Schlafstörungen oder Depressionen. Foto: Bodo Schackow - (c)dpa-infocom GmbH

Köln (dpa/lnw) - Opfern von Gewalt machen vor allem psychische Folgen wie Angstzustände, Schlafstörungen und Depressionen zu schaffen. «Es passiert oft, dass sie ihrem Beruf nicht mehr wie vorher nachgehen können», sagt Karin Otten, beim Landschaftsverband Rheinland zuständig für Opferentschädigungen.


Die Opferorganisation Weisser Ring macht seit 1991 mit dem Tag der Kriminalitätsopfer auf die Menschen aufmerksam, die durch Gewalt geschädigt wurden. Bei den im Rahmen des Entschädigungsrechts zuständigen kommunalen Landschaftsverbänden Rheinland und Westfalen-Lippe ist die Zahl der Opfer, die mit Hilfsleistungen unterstützt werden, wieder leicht gestiegen, auf rund 6100 in 2018.


Darunter seien Fälle sexuellen Missbrauchs aber auch viele Fälle dieser Art: Betroffene wurden auf offener Straße angemacht und am Ende zusammengeschlagen. «Die psychischen Folgen können einen auch erst später einholen. Zuerst denkt man noch, es ist alles in Ordnung», sagte Otten.


In einem Ratgeber der Landschaftsverbände heißt es: «Manche Menschen beobachten sich in diesen gefährlichen Momenten von der Position eines Außenstehenden aus oder glauben sogar, sie seien gar nicht selbst betroffen.» Die Situation des Übergriffs werde von den Opfern oft als unwirklich «wie in einem Film» beschleunigt oder verlangsamt wahrgenommen.


Der schockartige Zustand, in dem sich manche Opfer wie betäubt fühlten, gehe nach Stunden oder Tagen zurück. In den Wochen danach versuchten sie, die Erfahrung zu verarbeiten und ins normale Leben zurückzukehren. Nicht jeder erhole sich davon. Die Folgen könnten jahrelang anhalten.


«Die merken dann, ich traue mich abends nicht mehr auf die Straße und entwickeln auch andere Ängste», sagte Otten. Diese Menschen sollten nicht erst monatelang warten, in der Hoffnung, dass es besser wird, sondern sich bei den Landschaftsverbänden informieren, welche Hilfen sie in Anspruch nehmen können.



Autor: Bodo Schackow